Reben binden
Sie erreichen uns unter 02 61 / 4 64 34
Unser Blog
19. März
2019

Letzte Woche wurden wir mit dem Reben binden/biegen im Weinberg fertig.

Man schafft damit auch die Voraussetzung für eine gleichmäßige Nährstoffversorgung der Triebe, für eine homogene und durchlüftete Laubwand und für einen gut verteilten Traubenbehang.

Man braucht dafür vor allem Geschick und Gefühl.
Denn die ausgewähltem Fruchtruten erweisen sich oft als brüchig.

Ideal für diese Arbeit ist ein feuchtes Wetter, da die Reben biegsamer sind.
Bricht eine Fruchtrute ab, kann man das für das Jahr nicht mehr gutmachen.
Die Rebe trägt in der Folge keine Früchte in dem Jahr und der Verlust ist beträgt
etwa eine Flasche Wein.

Besuchen Sie uns:
Antoniushof
Weingut Toni Reif
Koblenzer Straße 29
56073 Koblenz
Sie haben Fragen?
Telefon: 02 61 / 4 64 34
Unsere Öffnungszeiten:
Ab dem 10. März jeden
Samstag & Sonntag ab 15.30 Uhr

Ab dem 1. Mai jeden
Freitag, Samstag, Sonntag &
Feiertage ab 15.30 Uhr
Schreiben Sie uns.